Dienstag, 19. Juni 2012

Hallo, einmal die Buchhandlung zum Mitnehmen bitte!

War heute beim Arzt und hab etwa 2 Stunden im Wartezimmer gesessen. War nicht schlimm, denn ich hatte kein Termin, aber mein neues Buch mit.
Ich lese einfach viel zu schnell. Ich hatte schon das halbe Buch durch, da wurde nach mir gerufen. Aber 154 Seiten insgesamt sind nicht viel…
Warum sind die guten Bücher immer viel zu kurz? Mhhh…
Aber ich les ja eh die meisten Bücher mehrmals. Manchmal das ganze Buch und andermal auch nur ein bestimmtes Kapitel.
Aber ich muss wirklich mal wieder Bücher, die ein Flop waren, aussortieren , sonst bricht irgendwann das Regal zusammen.
Wäre nicht so gut.
Naja..
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

1 Kommentar:

  1. hast Du denn schon mein Buch gelesen?
    "Das Große Schweigen", Orkristverlag 2004
    Und meine Beteiligung an "Besser wird's nicht - ein charmanter Angriff auf den weiblichen Optimierungswahn", Brendow Verlag 2010

    Mein zweites Buch ist kurz vorm Fertigsein (ich denk, dieses Jahr werden wir das noch schaffen), und die zweite Beteiligung bei Brendow kommt Frühjahr 2013 raus, ich weiß auch schon, was ich schreiben werde. Ungefähr.
    Da ist also noch jede Menge ungelesener Lesestoff.

    (die bereits erschienenen könnt ich Dir schicken, mit Widmung, kostet 9,90 bzw. 10,95 plus Versand - beim Weltbild ist es ohne Versand, dann aber auch ohne Widmung...)

    AntwortenLöschen