Dienstag, 17. Januar 2012

Frühstück mit Taufangebot

(Blog ist wieder normal.)
Der gestrige Tag fing erst einmal mit einem Schock an. Als ich aus dem Fenster blickte, war die ganze Straße weiß. Normalerweise freut mich das, aber nicht in der Woche, wo ich mit Schnee schieben dran bin. *brrrr*
Glücklicherweise stellte es sich nur als eine extradicke Raureifschicht und ein bisschen Industrieschnee heraus.

SDC11686SDC11688SDC11689

Beruhigt konnte ich mich hübsch machen, denn ich war von zwei Freundinnen nach Recklinghausen zum Frühstück eingeladen .
Tja und dann habe ich gemerkt, dass ich auch mit 26 noch im hohem Bogen und mit Anlauf in Fettnäpfchen springe.
Ich versuchte meinen leckeren Cappuccino zu trinke, als mir in einem kurzen Moment der Schwäche die Tasse aus der Hand glitt. Der ganze Inhalt ergoss sich auf meine Hose, den Boden und hätte fast noch den Mann vom Nebentisch getauft.
Als der Kellner mit einem Lappen kam, habe ich gleich gefragt, ob er eine Brille mit Schnurrbart hat…
Ohh Peinlichkeit ist mein Name!

Naja, die Hose trocknete wieder. Ich bekam einen neuen Cappu. Die Männer am Nebentisch rutschten ängstlich zur Seite und alles wurde doch noch ganz gemütlich.

”Aber wie sagte schon Johannes der Täufer: Ich taufe nur mit Wasser, aber nach mir wird eine kommen, die schüttet den ganzen Cappuccino über euch aus.”
                                                                                          1. Fettnäpfchen 6,15

Danach konnte ich mich noch über ein Geburtstagspaket freuen und war in der Stadt einkaufen.
Fotos folgen im nächsten Post.

Stimmung:
Nein!!! Ein freier Tag ist viel zu kurz und warum zum Was auch immer habe ich immer noch keine Antwort auf meine Email *grrrr*

Zitat des Tages – Dogma – Woche:
”Bei Mose hat es funktioniert…”

Musik:

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen