Montag, 21. April 2008

Vom DGD zu meinem Zimmer - Gedanken

Endlich es ist Frühling!
Ich bin ganz in Gedanken versunken.
Die Sonne scheint, die Blumen blühen und die Vögel singen um die Wette.
Ich atme tief ein - und aus.
Die Luft ist frisch und ich habe das Gefühl das nichts unmöglich ist!
Frühling, wenn das tote zum Leben erweckt,
wenn das Dunkle dem Licht weichen muss.
Wenn die Hoffnung wieder Nahrung bekommt.
Einen kurzen Augenblick bin ich glücklich.
Und dankbar!

"Hallo Jana!" Eine Stimme reist mich aus Gedanken.
Ich muss lächeln.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen