Montag, 17. April 2017

Naturkosmetik–Mascara Teil 1

Ich trage relativ selten Wimperntusche, aber wenn, dann soll sie auch halten. Leider ist es für mich gar nicht so einfach die Richtige zu finden. Obwohl ich recht gut mit wasserlöslicher Mascara zurechtkomme, ist Naturkosmetik noch einmal eine andere Hausnummer. Nach ein paar Stunden sehe ich aus  wie Miss Panda persönlich!

Als ich noch aktiver diesen Blog geführt habe, holte ich mir regelmäßig Boxen von Drogerien bzw. bekam sie zugeschickt. Deswegen hatte sich auch einiges an unterschiedlichen Produkten über die Zeit bei mir angesammelt. Seit etwa zwei Jahren vermeide ich aber bewusst das Hamstern und versuche nur noch Sachen einzukaufen, die ich wirklich brauche.
Noch bin ich nicht durch den Stapel an alten Produkten durch, aber ich konnte viel reduzieren. Vieles habe ich aufgebraucht, leider musste ich aber auch einiges wegschmeißen.

Gerade heute habe ich 3 Mascara entdeckt, die schon lange abgelaufen waren und von mir teilweise nur ein bis zwei Mal genutzt worden sind. Sie hatten mich auch nicht wirklich überzeugt, da sie sehr schnell verwischt sind und ich Pandaaugen bekam.
Ersetzt habe ich sie mit einer neuen Wimperntusche von Alverde. Ich bin gespannt, was sich in der Entwicklung getan hat oder ob ich doch wieder zu “normaler” Tusche zurückkehren muss.

 

2017-04-17 09.54.52

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

1 Kommentar:

  1. Panda :D
    du könntest damit nach Holland gehen, dort hat ein Zoo Pandas ausgeliehen bekommen für 15 Jahre, und die Holländer drehen voll ab. Da gibts jetzt alles mit Panda. Klamotten und Haushaltswaren natürlich, und Eis, Torte, Likör und so weiter.
    sie würden dich sofort ins Herz schließen!

    AntwortenLöschen