Freitag, 31. August 2012

Überall Zombies–GamesCom Teil 2

Wenn es mal wieder länger dauert…
Also hier endlich der zweite Teil.
Überall waren Zombies und ich habe nicht ein vernünftiges Foto davon *grrr*


Aber dafür von den Autos von Need for Speed. Ja, das waren richtige Autos und keine Modelle.

2012-08-16 13.12.01Und Darth Vader habe ich auch gesehen Smiley.2012-08-16 13.17.27

Neben den ganzen PC und Konsolenspielen gab es auch Outdoor- Sportarten (die irgendwie zum Großteil drin waren?!?!)
Es gab einen kleinen Hochseilklettergarten , Beachvolleyball mit passenden Strand, aber man konnte auch Kart fahren, Basketball spielen oder Fußballtischtennis.

2012-08-16 14.33.082012-08-16 14.35.19

2012-08-16 15.11.24

Zwischendrin gab es eine Stärkung mit dem obligatorischen Bubbletea. Der Name ist übrigens Princess Peach. Zutaten: Grüner Tee, Pfirsich-Sirup, Pfirsich-Bubbas.
Der war übrigens um einiges besser, als der von McDoof.
2012-08-16 15.24.34
Als alter SicFi- Fan musste ich natürlich die gute, alte Enterprise fotografieren.

2012-08-16 12.43.09

Und was hier wie eine Anbetungsveranstaltung aussieht, ist in Wirklichkeit das Abgreifen von dem ultimativen Spiel… *Achtung Ironie*2012-08-16 17.16.31Genau! Der Landwirtschaftssimulator!! Die erste Version wurden von dem Hersteller verschenkt.2012-08-16 13.03.22

Joe konnte sich auch ein Exemplar sichern. Und dabei hat er gar kein funktionierendes CD- Laufwerk…2012-08-16 17.19.26

Und am Schluss gab es für jeden noch eine gratis Zero Coke. Die mussten wir in Rekordzeit austrinken, denn ein paar Meter weiter wurden die leeren Dosen wieder eingesammelt. Bestimmt, damit sie nicht überall herum liegen. 2012-08-16 18.19.00

Nach eine lustigen und kuscheligen Rückfahrt kam ich dann völlig geschafft wieder zu Hause an.
Jugendliche glücklich – Füße tot x_X.
Hoffentlich ist dann nächstes Jahr wieder Nintendo dabei!!

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Landwirtschaftssimulator?
    Mein erster Gedanke: ihr seid doch alle krank.

    Mal ehrlich, das ist bescheuert.
    Die Landwirtschaft pfeift auf dem letzten Loch, weil niemand anständige Preise zahlen will für die Lebensmittel, die die Landwirtschaft erwirtschaftet (ich sach ma, zB 30 Cent für den Liter Milch, das wär zumindest mal kostendeckend), aber Treckerfahren wollen alle. Aber nicht da, wo man dreckig werden könnte und es nach Kuhscheiße stinkt, sondern daheim im Wohnzimmer.

    Das ist echt ganz schön gaga.

    AntwortenLöschen
  2. Die Welt ist Gaga!
    Aber es gibt ja auch Milch für glückliche Bauer ^^.
    Die ist gar nicht mal soo unbeliebt.

    AntwortenLöschen
  3. im Übrigen vermisst der SF sein eingewecktes Radiergummi vom Titelbild.
    Er mag keine Hagebutten, sagt er.
    Kann ich verstehen -- im Vergleich gegen eingeweckte Radiergummis!

    AntwortenLöschen