Dienstag, 12. Juni 2012

Es war aber viel Gras an dem Ort

Also habe ich es abgerupft und in zwei Vasen gestellt.
Alle Sorten Gras sind vom Wegesrand zwischen meiner Wohnung und Gemeinde gepflückt wurden.
Ich bin jedes Mal wieder erstaunt, wie viele Sorten es gibt. Alleine in 5 Minuten habe ich etwa 8 verschiedene Gräser gesammelt.
Jetzt stehen beide Vasen im meinen Wohnzimmer herum und ich bekomm wohl in nächster Zeit keinen Besuch von Graspollenallergiker.
SDC12084
<SAMSUNG DIGITAL CAMERA><SAMSUNG DIGITAL CAMERA>

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Und hast nebenbei die Natur zerstört :(

    AntwortenLöschen
  2. Ernsthaft?!
    Wir reden hier von GRAS. Dem Zeug, dass Tiere fressen und es wächst wieder nach.
    Gras vom Straßenrand, dass am nächsten Tag abgemäht wurde.
    Ich würde es jeder Zeit wieder tun!!

    P.S:. Wie viele verschulte Bäume hat der anonyme Kommentargeber schon gepflanzt oder bezahlt?

    AntwortenLöschen
  3. also, Gras abschneiden ist echt keine Naturzerstörung.
    Zumindest nicht, wenn es am Straßenrand wächst.
    Wenn das mitten im Naturschutzgebiet passiert und bis dahin haufenweise seltene Pflanzen totgetrampelt werden, muss man da anders drüber nachdenken, aber so.....

    AntwortenLöschen