Donnerstag, 1. März 2012

Hallo Erkältung, wie geht's denn so?–“Danke ganz gut und dir?”-“…”

Nachdem mein Besuch wieder weg ist, hab ich mir erst einmal eine dicke Erkältung eingefangen. “Warum auch nicht?!” sagte sich mein Immunsystem. Und ich sage: “Na schönen Dank auch!”
Tja und ich wäre schon längst zum Arzt gegangen, wenn ich hier schon einen Arzt hätte.
Das ist halt auch so ein Nachteil des ständigen Umherziehens.

ICH WILL NICHT KRANK SEIN!!!

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. In Jesu Namen, ich spreche dich frei vom Kranksein.
    Sei gesund.

    AntwortenLöschen
  2. was tust Du, seid Du wieder gesund bist?

    AntwortenLöschen
  3. Nett proklamiert, aber ich schniefe immer noch wie Darth Vader.

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. na ja.... davon dass ICH es proklamiere, hilft es auch nicht bei DIR.
    Du müsstest schon selber initiativ werden.

    Ein sehr guter Trick ist auch, die Erkältung gar nicht erst willkommen zu heißen und sich ihr zu ergeben.
    Mach ich so.
    Erfolgreich.
    Ich habe zwar, wenn sich eine doch durchmogeln kann, meist so an die 5 Tage Kampf vor mir, aber sie kommt nicht mehr wie früher jeden Winter.

    AntwortenLöschen