Freitag, 2. Dezember 2011

Was sind eigentlich Digi Stamps–Post

(war zu viel Text, für die Kommentarbox)

Also liebe Frau Vorgarten, hol dir schon mal was Warmes zu trinken und ein paar Plätzchen.Lehn dich zurück und stell dir eine beruhigende Märchenonkelstimme vor:

Willkommen in der wunderbaren Welt der Digi Stamps!
Das ganze Internet ist voll von ihnen. Sie wuseln auf amerikanischen, niederländischen und deutschen Seiten umher.
Aber wer oder was sind sie?
Wie der Name sagt, es sind digitale Stempel. "Digitale Stempel??? Für was braucht man den sowas???"
Nun, der ein oder andere ist dem Hobby des Kartenbastelns verfallen. Karten kann man für alles mögliche gebrauchen: Geburtstag, Taufe, Hochzeit, Entschuldigungen, Einladungen und noch vieles mehr. Um sie schön und interessant zu gestalten, braucht man immer wieder neue Motive.
Also benutzen die fleißigen Bastelleute Stempel um immer wieder tolle Bilder für ihre Karten zu haben.
Aber ohh Schreck! Stempel sind sehr teuer und was ist wenn man ein Motiv nur einmal brauch!?
Dann helfen die Digi Stamps. Kleine elektronische Bildchen in schwarz-weiß, die man sich einfach downloaden kann und dann auszudrucken.
Und überall im Internet gibt es liebe Leute, die sie sogar selber zeichnen und an die Bastelleute verschenken. Da kann selbst der Urheberschutz nichts dagegen sagen.
Die Bastelleute sind glücklich, die Zeichner sind glücklich, denn sie bekommen viel Besuch und Liebe.
Und viele Menschen da draußen freuen sich über eine selbst gebastelte Karte!!

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. ich habs auch gelesen, obwohl es nicht für mich war.
    hähä

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhh, du hast das ganze System zerstört!!!

    AntwortenLöschen