Mittwoch, 23. November 2011

Weihnachtstipp für Frauen Teil 1

Du möchtest gerne eine bestimmte Sache von deinem Freund/Mann/Lebensabschnittsgefährten/Was-es-sonst-noch-gibt-und-männlich-ist.
Und wäre es nicht sooo romantisch, wenn er es von deinen Augen ablesen könnte oder du es nur leicht erwähnen müsstest und tatata am Weihnachtsabend strahlt er dich an und hat ein tolles Geschenk.

Welche Frau ist eigentlich zu erst auf diese dämliche Idee gekommen? Hatten schon Adam und Eva dieses Problem…
Es wird jedenfalls nicht funktionieren! So was könnte höchsten bei der allerbesten Freundin funktionieren oder bei einem Mann unter 1.000 000 Männern (hast du tatsächlich so ein Exemplar: Herzlichen Glückwunsch…gut behandeln!).

Für aller anderen Männer gilt: Wenn du dir etwas wünscht als Frau und du willst es gerne haben, dann sage es sehr deutlich!!! Keine versteckten Hinweise, keine Erwähnungen…

Und bitte kein Tara am Schluss nach dem Motto: “Das hast du mir nur Geschenkt, weil ich es dir gesagt habe.”
Wenn man es bekommt, sich freuen, bei dem Mann bedanken, denn er hat dir zugehört und deinen Wunsch erfüllt.
Es gibt keinen Grund grummelig zu sein, sonst wird er sich nie wieder Mühe. Denn er hätte gelernt: Egal ob ich ihr schenke was sie will oder nicht will, sie ist ja so oder so schlecht gelaunt.

(Gleiches gilt auch übers Jahr für Schmuck, mehr Zeit füreinander verbringen, Blumen, den Müll herunter bringn und so weiter)

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen