Donnerstag, 20. Oktober 2011

Haben wollen tuten tun

Es gibt soo viele tolle schöne Dinge…
Alleine schon bei der Kosmetik und den Bastelsachen. Ich könnte mich tot kaufen.
Und an jeder Ecke ist ein neues tolles Angebot. “Und wenn ich das jetzt nicht kaufe dann bekomme ich das nie wieder….”
Und schwupp ist es im Korb gelandet.

Aber ich habe keine große Villa, wo ich den Rest meines Lebens verbringen werde. Und die Sachen müssen ja auch irgendwo hin.
Also habe ich mir vorgenommen erst dann wieder etwas zu kaufen, wenn die alten Sachen aufgebraucht sind. Und das wird eine Weile brauchen.

Ich habe jetzt Tag eins hinter mir und ich musste mal wieder feststellen, wie schwer es ist seine Gewohnheiten zu ändern.
Alleine heute hatte ich zwei mal das Verlangen etwas kaufen zu wollen…
Ich bin stark geblieben, aber einfach war es nicht!
Und das obwohl ich hier im Überfluss schwimme, mache ich mir Sorgen etwas zu verpassen.
Die Macht des Konsums *grrr*

Ich will mich jetzt an den Dingen erfreuen, die ich schon habe… Die Hälfte davon hab ich nämlich schon wieder vergessen: “Ach das hatte ich auch noch hier herum liegen?!”
Außerdem machen zu viele Dinge unglücklich und unfrei…Und wer will das schon sein.

Also hier fängt mein persönlicher Kaufstopp an!

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen