Mittwoch, 11. August 2010

Kinder und Eltern

 

Kinder die in einer Bibelschule wohnen, spielen schon mal etwas anderes als Wii oder Barbie. 

Ich sitze im Garten der Bibelschule und lese ein Buch. Kinder spielen im Hintergrund. Auf einmal höre ich etwas in Richtung: "In Namen Gottes steh auf!"
Ich schaue verdutzt in Richtung Kinder und sehe, dass sie gerade Totenauferweckung spielen.

 

Kinder mit Pädagogen als Eltern haben es auch nicht leicht.

Kind (7) mault herum und lässt keinen Vorschlag des Vaters gelten. Das Kind jammert, das niemand auf es Rücksicht nimmt und überhaupt ist alles ganz schlimm.
Irgendwann reicht es dem Vater und er schreit sein Kind an: “Du hast eine verschrobene Selbstwahrnehmung!”

:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen