Montag, 12. November 2007

Die Zeit vergeht

Vor lauter arbeiten, komm ich kaum noch zum bloggen.
Es ist wieder eine Woche vorbei und in 3 Wochen ist das Praktikum auch wieder zu Ende.

Am Sonntagmorgen war ich verwundert. Vor dem Aufstehen hörte ich draußen Kindergeschrei! Warum in aller Welt, fragte ich mich, ließ man Kinder um diese nachtschlafenden Zeit raus? Ich machte mir aber nicht weiter Gedanken. Bis ich in der Küche aus dem Fenster sah: "Ups!" sagte ich. Alles war weiß! Übernacht hatte es geschneit und Bargteheide wurde zum Winterwunderland. Aber es war zu warm. Schon gegen Mittag war das meiste wieder weg und man ging durch Schneematsche!

Da fragt man sich, wie sah oder sieht es in Marburg aus?
Und kehrt jemand meinen Weg? Oder muss man da schon Schnee schieben?

Diese Woche habe ich dann richtig zu tun! Hauskreis, Teenkreis, ggf Mütterhauskreis, Predigt und 2x Bastelnachmittag vorbereiten.
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Kommentare:

  1. Hallo Jana, um ehrlich zu sein können wir in Marburg von Schnee höchstens träumen.
    Dein Weg ist bisher einsam und verlassen. Ich hoffe das schönste Bundesland gefällt dir, trotz der vielen Arbeit.

    Gruß

    Jan

    AntwortenLöschen
  2. Hey Jana!
    Als ich letzte Woche kurz in Marburg war,hab ich deinen Weg gesehen und gleich an dich denken müssen ;-)
    Es sieht so ungewohnt aus mit den vielen Blättern,da du sonst ja sehr gewissenhaft hier fegst!!
    Als ich dann mit Matthias geredet hab,kamen wir beide zu dem Schluss,dass du eigentlich mal nach Marburg fahren müsstest,um da wieder sauber zu machen!!;-)
    Ich hoffe,dir gehts im Praktikum genau so gut,wie mir hier.Denn so ungern ich am Anfang hierher fahren wollte,so ungern werde ich am Ende des Praktikums wieder nach Marburg fahren!!
    Be blessed and pressed!!
    Deine Jahrbuchartikelschreiberinmitautorin

    AntwortenLöschen