Donnerstag, 12. April 2007

Ablenkung ist das halbe Leben!

Nun, eigentlich müsste ich eine Predigt schreiben und eigentlich auch mal wieder den Weg kehren. Eigentlich! Aber wenigstens kann ich hier im Pc Raum wieder an meinen Blog schreiben.
Im Moment stehe ich echt auf dem Schlauch was meine Predigt betrifft und hab so etwas wie eine Schreibblokade. Also versuche ich mich mit allen erdenklichen Mitteln abzulenken. Habe schon jemand vom Bibs geholfen seinen Keller auszuräumen und jemand anderm einen Schrank in die WG mit reingetragen.
Ich will heute (und muss auch) noch meine Predigt fertig bekommen, damit ich die nächsten Tage sie üben kann.
Es kann doch nicht so schwierig, ein paar Dinge in vernünftige Sätze zubringen. Ahhhh, warum muss das so nervig sein. Okey, genug gejammert!
Am Schluss war es dann so wie so nicht so schlimm und alle sind glücklich *hoff*.

Ansonsten bin ich Fahrad fahren gewesen, habe Ostereier bemalt und an einen Strauch aufgehängt und natürlich meinen Lieblingsweg gekehrt.
Am Montag fängt dann mein Praktikum in der Schule an, wo ich Reli geben werde (oder es wenigstens versuche!)

Der Titel meiner Predigt ist übrigens "Anders als erwartet"!
Es geht darum, dass wir oft ein bestimmtes Bild von Gott haben, wie er sein müsste. Dabei muss dieses "Bild" ja nicht einmal falsch sein und kann gar biblisch sein, doch oft hat Gott einen anderen Zeitplan als wir.
So dachten auch die Menschen zur Zeit Jesu, der Messias würde kommen und alle Besetzer aus den Land jagen und Israel würde wieder zu einen Großreich. Und das könnte man auch denken, wenn man so die Propheten liest, doch Gott hatte einen ganz anderen Plan zu dieser Zeit...
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen