Sonntag, 23. Juli 2006

Aufräumaktion

Seit Montag bin ich nun dran, aus meinen Chaos ein Zimmer zu machen. Jetzt liegen ca. 30 große und kleine Kisten auf unserem Flur herum. Die muss ich noch aufräumen bzw. wegschmeißen, bevor ich am Mittwoch nach Dresden fahre.
Am Bibs ist es zur Zeit sehr ruhig. Die meisten Schüler sind ausgeflogen. Und ich muss mich jetzt um ihre Pflanzen kümmern.
Langweilig wird es mir trotzdem nicht. Ständig kommt jemand in die WG oder ruft an und will von mir eine Waschmarke.
Ansonsten sind die Ferien sehr entspannend: lange schlafen, keine Klausuren oder Hausarbeiten und einfach machen, was man will.
Ferien sind Toll!
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen